trial.of.consciousness - @ myblog.de

foremost

Prolog
Rechtliche Hinweise

Blog

Altogether

Stuff

Links

Misc

Archiv
Abonnieren

Hunger?!

La Faim - Der Hunger

Madness?!

Commonplace Incidents
Le Mot - Das Wort
The Funny Experience Of Madness

Ich!?

Nat!?
myblog.de

>

Soundscape

Aktuelles

...

L'approche

Kontakt
Gästebuch
ICQ-Nummer anfordern

Shoutbox

La Faim - Der Hunger


Hunger nach...


In den letzten Tagen mach ich mir wieder sehr viel Gedanken um meine Ernährung- so wie's jetzt ist- das passt mir einfach nicht und ich hatte mir eigentlich für ab Mai einen Ernährungsplan zurechtgestellt in dem mein Körper mit allem versorgt wird was er braucht. Nur wenn ich mir das so ansehe... das sind dann riesige Mengen, die ich essen müsste und von diesem Massengeschlemme möchte ich ja eigentlich wieder abkommen. Da muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Eines steht jedoch fest... so oder so, ich esse zu viele Kohlenhydrate und ich werde die in der nächsten Zeit zurückschrauben und es mal mit mehr Eiweiß versuchen.

Und ich habe außerdem festgestellt, dass bei mir nicht mal Vollkornprodukte gegen Heißhunger helfen... die ess ich jetzt schon seit Jahren... und es heißt ja, dass sie Fressanfälle vermeiden, weil sie den Blutzucker langsam ansteigen und genauso sinken lassen, tja aber leider nicht bei mir. Vielleicht liegt es aber auch an etwas anderem, dass es mir in letzter Zeit so schwer fällt mich zusammen zu reißen und ich auch ständig Hunger verspüre obwohl ich ausreichend esse. Is was psychisches und ich denke der Hunger, den ich andauernd habe hat nichts damit zu tun, dass ich hungrig nach Essen bin -und Achtung... jetzt wird's melodramatisch- Ich habe vermutlich Hunger nach Liebe.

Gesellschaft kann schon ganz schön aufwühlend sein und eigentlich bringt sie nichts als Ärger... Kopfzermartern, Sehnsüchte, Hoffnungen, Erwartungen, Enttäuschungen, Wünsche undsoweiterundsofort und ich bin momentan selbst noch am hadern, ob es das alles wert ist oder nicht... naja, mal sehen. Ich bin einsam. Jetzt gerade. Aber auch müde. 

 

Nat am 27.4.08 01:26



Dankbar


Es kommt und geht wie es will... und nach einem guten Tag folgen zwei Schlechte. Sie ist immer noch da, ich spür' ihre Gegenwart Tag für Tag und doch unterlässt sie es, mich all zu sehr zu bedrängen. Es ist nicht gut so, wie es ist aber es ist auch nicht gerade schlimm. Dafür sorgt sie schon... und ich bin dankbar.
Nat am 23.4.08 04:42



Monster's Ball


Ja, jetzt ist endgültig wieder Schluss mit lustig- ab morgen wird dann wieder Ordnung und Disziplin im Leben der kleinen Nat walten... naja zumindest Disziplin

Gerade eben noch die Henkersmahlzeit verputzt- ne Tafel Schokolade und ein Glas Eistee -und dann heißt es wieder;
Adieu du zuckrig süße Welt des Naschwerks. Adieu der delikaten Verlockung wohlschmeckender Kalorienbomben und vor allem-
Adieu, Schwabbel...Yay!!!!

Man kann sich kaum vorstellen was heute geschehen ist- die kleine Nat hat sich doch tatsächlich in den Trainingsanzug geschmissen und, ach du meine Güte... sie ist gelaufen.
Zwar nicht sehr lange... aber immerhin ein bisschen und das ist etwas, was vor einigen Tagen für mich noch relativ unvorstellbar war. Nun ja, ich hab es getan und bin daran nicht gestorben... ich glaube ich werde in Zukunft öfter mal die Doc's gegen die Laufschuhe tauschen.

Photobucket

Nat am 29.2.08 00:06


 [eine Seite weiter]